Menu
Menü
X

Nachrichten aus der EKHN

30.05.2022 h

Bingen: Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag 2022

Unter dem Leitwort „Gott (er)kennen“ feiern die Evangelische Johannes- und Christuskirchengemeinde, die Freie Evangelische Gemeinde, die Felsgemeinde sowie die Katholische Pfarrgruppe Bingen am kommenden Pfingstmontag, 6. Juni 2022, den traditionellen ökumenischen Gottesdienst zum Pfingstfest.

27.05.2022 bj

Für eine humane Flüchtlingspolitik ohne Rassismus!

In einer gemeinsamen Erklärung mahnen 14 rheinland-pfälzische Einrichtungen an: Alle Schutzsuchenden haben das Recht auf eine menschenwürdige Behandlung. Mit Sorge beobachten die Unterzeichner:innen, die aktuelle und zunehmende Ungleichbehandlung geflüchteter Menschen in Deutschland und appellieren an Bund und Länder, alle Gestaltungsmöglichkeiten zu nutzen, um eine weitgehende Gleichbehandlung aller Menschen mit Fluchtgeschichte zu gewährleisten.

Manga Zeichenworkshops 2022
25.05.2022 b

Manga Zeichenworkshops 2022

Kaum wurden im Frühjahr die Coronabestimmungen gelockert, war der erste Manga-Workshop restlos ausgebucht. Nun "stehen" die nächsten drei Termine des Oppenheimer Jugendhauses. Los geht es am 3. Juni für Kinder und Jugendliche ab neun Jahre - für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Workshops sind kostenfrei, zur Teilnahme bitte anmelden (max. 12 Personen).

23.05.2022 h

Die Dekanatslandkarte entdecken

Unter dem Motto: "Hinaus ins unbekannte Dekanat" bietet die Bildungsreferentin des Evangelischen Dekanats Ingelheim-Oppenheim, Martina Schott, am 25. Juni 2022 eine ganztägige Wanderung zwischen einigen Kirchengemeinden im Dekanat an.

10.05.2022 h

Er bringt die Katharinenkirche zum Klingen

Nach 30 Jahren im Dienst für die Kirche, zunächst als Kantor und Organist der Katharinenkirche und als Dekanatskantor, dann auch als Propsteikantor für Rheinhessen und Nassauer Land, lässt den Oppenheimer Propsteikantor Ralf Bibiella die Begeisterung für die Musik, für "seine" Woehl-Orgel und die Katharinenkirche in Oppenheim bis heute nicht los.

09.05.2022 h

Geraubte Kindheit

Zeitzeugengespräch mit einem Opfer des nationalsozialistischen Kinderraubs am 12. Mai 2022 um 19:30 Uhr in der Binger Hildegardisschule (Holzhauserstraße 16). Initiiert vom Bistum Mainz, Geschäftsstelle Weltkirche/Gerechtigkeit. Alodia Witaszek-Napierała, Jahrgang 1938, wurde als Fünfjährige im besetzten Polen von der SS aus einer polnischen Familie geraubt und als vermeintliches Waisenkind zur Adoption nach Deutschland gegeben.

05.05.2022 h

Sängernachwuchs für Oppenheimer Kinderoper gesucht

2022 startet die Oppenheimer Kinderoper mit Gute-Laune-Liedern und wunderschönen Kostümen neu! Für die Uraufführung des Stücks "Das blaue Strandcafé – vier tierische Freunde auf Reisen" wird noch Sängernachwuchs gesucht. Lesen Sie mehr!

top