Menu
Menü
X

Aktuelles aus der Gemeinde

07.10.2021 Hir

Kirchenvorstand beschließt 2G plus für zukünftige Gottesdienste in Undenheim und Friesenheim

In seiner Sitzung am 6. Oktober hat der Kirchenvorstand eine neue Hygienevorschrift für Gottesdienste in den evangelischen Kirchen in Undenheim und Friesenheim beschlossen. Es gilt nunmehr sie sogenannte 2G plus Regel. Das heißt, dass die Gottesdienstbesucher*innen geimpft oder genesen sind oder über einen aktuellen Negativtest verfügen. Das ist jeweils beim Gottesdienst vor dem Betreten der Kirche nachzuweisen. Die Anzahl der getesteten Besucher*innen richtet sich nach den regionalen Warnstufen, die neben der aktuellen Inzidenz auch die Hospitalisierungsrate und die Anzahl der belegten Intensivbetten berücksichtigt. Derzeit befinden wir uns in Warnstufe 1, in der bis zu 25 Getestete im Gottesdienst zugelassen sind. Schülerinnen und Schüler und damit alle angehenden Konfirmandinnen und Konfirmanden gelten als getestet, da sie regelmäßig in den Schulen getestet werden. Der Nachweis über einen Schülerausweis ist ausreichend.

Erntedank in den Streuobstwiesen 2019
03.10.2021 Hir

Erntedankgottesdienst auf dem Georg-Wiegand-Will-Platz

Herzliche Einladung zum Erntedankgottesdienst auf dem Georg-Wiegand-Will-Platz. Wie im letzten Jahr wird Erntedank im Freien gefeiert. Der Gottesdienst beginnt um 10:30 Uhr und wird begleitet vom evangelischen Posaunenchor sowie dem Bauernverein, der wieder für einen coronakonformen Umtrunk sorgen wird. Bitte melden Sie sich mit Name, Adresse und Telefonnummer an: frank.hirdes@t-online.de oder bernhardt.rolf@web.de oder bringen Sie einen ausgefüllten Anmeldezettel mit (https://undenheim-friesenheim-evangelisch.ekhn.de/fileadmin/content/gemeinden/undenheim/Hygienevorschriften/Gottesdienst-Anmeldung.pdf).

 

27.06.2021 Hir

Kirchenvorstandswahl 2021

Eine sehr erfreuliche Wahlbeteiligung und eine Zunahme des Anteils von Frauen in den Kirchenvorständen, das sind die wesentlichen Ergebnisse der Kirchenvorstandswahlen auch im Evangelischen Dekanat Ingelheim-Oppenheim.

Erntedankgottesdienst im Freien

Hir
Der herrlich geschmückte Altar auf dem Georg-Wiegand-Will-Platz

Wie bereits im letzten Jahr feierte die evangelische Kirchengemeinde Undenheim-Friesenheim auf dem Georg-Wiegand-Will-Platz ihren Erntedankgottesdienst im Freien. Dieses Mal durfte endlich wieder der Posaunenchor für einen feierlichen Rahmen sorgen. Der Altar war wieder sehr Reich mit Gottes Gaben aus der Natur geschmückt, obwohl die Wetterkapriolen in diesem Jahr den Landwirten und Weinbauern doch einige Sorgen bereitet haben. Pfarrer Dr. Holzbrecher erinnerte in seiner Predigt daran, dass Erntedank nicht nur den landwirtschaftlichen Ertrag im Fokus hat, sondern auch das, was jeder einzelne von uns mit seinem Engagement und seiner Initiative Gutes und Dankenswertes bewirken kann. Der Bauernverein versorgte im Anschluss an den Gottesdienst die Besucher mit Traubensaft und Wein und man durfte sogar von den frischen leckeren Trauben vom Altar naschen. Der Regen, der ab und zu mit vereinzelten Tropfen vom grauen Himmel gedroht hatte, blieb, Gott sei Dank, aus.

Erntedank am 3. Oktober auf dem Georg-Wiegand-Will-Platz in Undenheim

  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir

Konfirmation 2021 - Teil 2

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am 19. September die zweite Gruppe der Konfirmanden des Jahrgangs 2021 unter freiem Himmel auf dem Turnplatz in einem feierlichen Gottesdienst konfirmiert. Das lange Warten hatte sich gelohnt. Alle Gäste konnten am Gottesdienst teilnehmen und die Konfirmanden auf ihrem Weg begleiten. Der Posaunenchor spielte feierlich auf und es durfte wieder ohne Maske gesungen werden. Wilfried Rumpf sendete als frisch gewählter Vorsitzender einen Gruß vom Kirchenvorstand und zitierte dabei den Liedtext: "An Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit, An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit, Wünsch ich mir Unendlichkeit" Die Konfirmanden konnten hoffentlich dieses dort beschriebene feierliche Gefühl an diesem Tage nachempfinden und halten diesen Tag noch lange in Erinnerung.

Herzliche Gratulation zur Konfirmation an:

Maté Biro

Felix Flockert

Lara Lickhardt

Helena Mensch

Sophia Petsas

Hanna Schaubruch

Luisa Schwab

Sonnige Konfirmation

Kirchenvorstand - Einführungsgottesdienst in Friesenheim

KoHir
KoHir

Am Sonntag, 5. September wurde der neue Kirchenvorstand der evangelischen Kirchengemeinde Undenheim-Friesenheim in einem Gottesdienst im Garten des Gemeindehauses Friesenheim feierlich eingeführt. Die Sonne war auf der Seite der Gottesdienstbesuchter und strahlte vom blauen Himmel. 

Zunächst wurden die scheidenden Mitglieder des alten Kirchenvorstands mit einem "rheinhessischen Blumenstrauß" vom Weingut Mann aus Undenheim und dankenden Worten für die geleistete Arbeit von Pfarrer Dr. Holzbrecher verabschiedet. Wir bedanken uns bei Imke Gehrmann-Bayerle, den Jugenddelegierten Elisabeth Pharo und Jonas Proff, Ganimete Distelhut, Dorothee Blecken, Annette Weber, Marianne Brunnenstein-Reichert und Walter Pharo. Sie alle haben sich ehrenamtlich für die Angelegenheiten der Kirchengemeinde engagiert und in einem erstmals gemeinsamen Kirchenvorstand der Ortsgemeinden Friesenheim und Undenheim zusammen diskutiert, Maßnahmen beschlossen und Projekte erfolgreich durchgeführt. Im Rückblick bleibt sicherlich die Durchführung der Fusion,  die spektakuläre Kirchenrenovierung der evangelischen Kirche in Friesenheim und die erforderlichen Maßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie in Erinnerung. Herzlichen Dank!!!

Im Anschluss wurden die sieben wieder- bzw. neugewählten Mitglieder des Kirchenvorstands in ihr Amt eingeführt. Auch sie bekamen neben der Ernennungsurkunde einen "rheinhessischen Blumenstrauß" überreicht und Gottes Segen für ihre zukünftige Arbeit erteilt. Der in Minimalgröße befindliche Kirchenvorstand hofft dabei schon bald auf Zuwachs durch weitere berufene Mitglieder, mit denen zusammen die anstehenden Aufgaben wie zum Beispiel die Zukunft des Gemeindehauses in Undenheim, eine etwaige anstehende Neubesetzung der Pfarrstelle in 2022 sowie eine Haltung zu den Fusionsbestrebungen des Dekanats und der EKHN zu finden. Außerdem sollen Ideen entwickelt werden, um wieder mehr Menschen unserer Gemeinde für Kirche zu begeistern und zur Mitarbeit zu bewegen. Große Aufgaben warten, die nur durch eine Breite Mitwirkung gestemmt werden können.

Der neue Kirchenvorstand ist gewählt

© feenial design / fundus.ekhn.deEine Grafik zur Kirchenvorstandswahl 2021 mit dem lila Schriftzug "evangelisch Meine Wahl!". Dabei ist das "Meine Wahl!" mit einem bunten Kasten umrandet, in dessen linker oberer Ecke ein grünes Kreuz abgebildet ist. Der Bildhintergrund ist transparent.

Am 13. Juni waren alle Gemeindemitglieder unserer Kirchengemeinde aufgerufen, den neuen Kirchenvorstand zu wählen. Bei sommerlichen Temperaturen fand die Wahl unter Beachtung der aktuellen Coronaregeln statt.

In alphabetischer Reihenfolge wurden gewählt:

  • Bernhardt, Rolf
  • Heyelmann, Rolf
  • Hirdes, Frank
  • Horn, Wilhelm
  • Mann, Anja
  • Möller, Christa
  • Rumpf, Wilfried

Die Wahlbeteiligung lag bei 20 % (zum Vergleich: 2015 lag sie in Undenheim bei Anfang 20% und in Friesenheim bei ca. 30%). Die erstmals mögliche Onlinewahl wurde von den Gemeindemitgliedern gut angenommen. Die absolute Anzahl der Wähler lag bei 233, davon haben 86 via Onlinewahl, 81 via Briefwahl und 66 via Präsenzwahl ihre Stimme abgegeben. 

Der neue KV tritt sein Amt am 1. September an. Die Einführung und gleichzeitig Verabschiedung des bisherigen KV erfolgt am Sonntag, 5. September 2021 um 14 Uhr im GD in Friesenheim hinter dem Gemeindehaus. Ob und in welchem Umfang das Gemeindefest durchgeführt werden kann, wird sich entsprechend der Coronasituation kurzfristig entscheiden. Beachten Sie dazu die Informationen auf dieser Homepage oder die Aushänge im Schaukasten an der Kirche.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Wählern, den Kandidaten und vor allem den zahlreichen Wahlhelfern, die für diese Wahl notwendig waren.

Konfirmation im Freien für den Jahrgang 2020

Endlich war es soweit: Nach langer coronabedingter Wartezeit konnten die Konfirmandinnen und Konfirmanden des vergangenen Jahres am Sonntag, den 2. Mai, konfirmiert werden. Da die evangelische Kirchen der Kirchengemeinde Undenheim-Friesenheim immer noch starken Beschränkungen bei den Besucherzahlen unterliegen, wählte man einen Ort im Grünen aus und begab sich auf das Freigelände des Turnvereins von Undenheim, dass dieser dankenswerter Weise zur Verfügung stellte. Wie bereits am heiligen Abend hatte die Gemeinde dort Glück mit dem Wetter und die Jugendlichen konnten zusammen mit ihren Familien einen trockenen und feierlichen Gottesdienst unter freiem Himmel begehen. Die Mitglieder des Kirchenvorstandes bauten am frühen Morgen Stühle, Tische und Bänke auf, die vom Turnverein zur Verfügung gestellt wurden. Die Technik wurde von der evangelischen Jugend im Dekanat Oppenheim-Ingelheim gestellt und der Altar von Diakon Tiegel. Die musikalische Begleitung des Gottesdienstes übernahm Daniel Rumpf.

Konfirmiert wurden:

  • Christine Best
  • Laurin Korschel
  • Marlene Müller
  • Niclas Schmidt
  • Chiara Stivala
  • Julia Wittmann

Der Kirchenvorstand gratuliert den Jugendlichen ganz herzlich und wünscht allen Gottes Segen.

 

 

Konfirmation im Grünen

  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
  • Hir
top